Yoga Seminare im Bewußtsein der neuen Zeit

FOUNDATIONS of YOGA ist eine Yogaausbildung, die sich zum Ziel setzt die Lehren und verschiedenen Traditionen des Yoga anwendbar für & auf die heutige Zeit und Energie ganzheitlich, nachhaltig und fundiert zu vermitteln.

Dazu gehören unserer Meinung nach auch Weiterbildungen und Seminare für aktive, aktuelle, zukünftige und ehemalige Ausbildungsabsolventen.

Sowie für Teilnehmer, die keine Yogaausbildung absolvieren.

Auf dieser Seite erfahren Sie regelmäßig die aktuellen Termine für Yogaworkshops und Seminare in München, am Chiemsee und in der Umgebung.

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

 

Anmeldung & Bezahlung:

Die Anmeldung erfolgt schriftlich via email an info@yogalehrer-ausbildung-muenchen.com.

Die Anmeldung ist verbindlich. Bis 3 Wochen vor Seminarbeginn fallen bei Stornierung der Teilnahme 50% der Teilnahmegebühr an.
Danach ist die volle Gebühr zu zahlen.
Mit Anmeldung erkennen Sie diese Bedingungen an.

 

„I hear and forget. I see and remember. I do and understand.“ Confucius

Ort
Es handelt sich um Wochenend-, 1 Tages- oder Kurz-Seminare in und um München. So ist für unsere TeilnehmerInnen alles leicht ‚unter einen Hut‘ zu bringen.

Für alle, die eine Yogaausbildung absolvieren oder bereits eine Ausbildung absolviert haben, gelten unsere hochwertigen, professionellen, themen-spezifischen Seminare als qualifizierte und anerkannte Yoga Weiterbildung.

Und zeitgleich sind sie so konzipiert und ausgerichtet, dass sie auch für Nicht-Yogalehrerende offen und eine Bereicherung und Freude sind.

Wir können alle Seminare nur wahrhaft empfehlen und Jedem ans Herz legen! Denn sie sind vor Allem eines: Ganzheitlich.

Bisher hatten wir die Themen Faszien; Alignement; Märchen; Jahreskreis; Yoga; Finanzen; Versicherungen & Steuerrecht, Marketing, Werbung, Auslobigung; Yogische PatAnjali Heilarbeit.

Man kann durchaus sagen, unsere Seminare sind höchst interessant, transformativ, und bewusstseins-erweiternd.


Hier die nächsten Termine:

1. Yoga und Meditation ~ systematische Wege der Heilung

Samstag/Sonntag, 08./09. April 2017, Lachnerstraße 5, München Neuhausen.
9.30 Uhr bis 18.00 Uhr. 20 UE á 45 Minuten.
Nächster Termin: 2018!

Seit der Zeit von PatAnjali steht das Wort „Yoga“ für Heilung an Leib, Geistkörper und Seele.

Das moderne westliche Yoga schaut fast nur auf 2 dieser 8 Stufen: Auf Asanas und Prana-Arbeit. Und geht damit an einem Großteil der Power zur gezielten, breitbandigen Heilung von Leib, Geistkörper und Seele vorbei.

Dieses Seminar führt in die gezielte aktive Yoga-Heilarbeit ein.
Mitgebrachte Probleme und Fragen der Teilnehmer sind willkommen.
Einer der vielen relevanten Aspekte ist die bewusste und professionelle Arbeit mit dem Beobachter.
So wie auch Themen wie Dikshas und Shaktipat.

Die Leitung des Seminars ist bei Sheyda Schreiber und Dr. Dr. Frank Peschanel, Meditationslehrer und Therapeut.

Ausgleich: 215 Euro.
Ein circa 50 Seiten umfassendes Skript ist inklusive.

Stimmen aus 2016:
„…Seither fühle ich mich geborgen und getragen, ich habe gelernt mich mit Mantren zu verbinden und was das heißt. Frank und Sheyda leiteten das Wochenende mit viel Sinn fürs Feine und haben uns auf viele verschiedene Weisen gezeigt, was Yoga sein kann und wie der Achtstufige Pfad begangen und gelebt werden kann. Eine riesige Bereicherung, die ich niemals missen möchte. Danke!“

„Das Meditationswochenende bietet einem die einmalige Möglichkeit in Absichtslosigkeit und Beobachter seiner selbst zu sein. Dies wirkt noch lange Zeit nach und führt zu inneren Veränderungen.“

Es sind noch Plätze für Euch frei! Kommt.

Wir freuen uns auf Euch!

2. Einführung in Sanskrit, Hintergründe zum Verständnis, Yogasutra PatAnjali

Samstag, 08. Juli 2017, Lachnerstraße 5, München Neuhausen.
16.30Uhr bis 20.30 Uhr. 5 UE á 45 Minuten.

Wir erhalten in den ersten Stunden dieses Seminars einen Einblick und eine Einführung in wichtige Hintergründe: Sanskrit Alphabet Bild und Klang; Bija Mantren in Sanskrit; Historischer Tiefblick der Sprache; Mantra Sprache und Ausdruck in Sanskrit; Mantra Rezitation und Chant/Bhajan.
Im zweiten Teil des Seminars dürfen wir Klang und Wirkung der ersten beiden Kapiteln des Yoga Sutra von PatAnjali live erleben. Zudem wird eine professionelle Aufnahme zum Download bereitgestellt für die weitere und eigene Arbeit.

Wir meinen, dieses Seminar ist ein essentieller Baustein für einen fundierten Umgang mit Yoga und eine fundierte Praxis und Weitergabe.
Leitung: Laura von Ostrowski, Mona Klöckner, Sheyda Schreiber.

Ausgleich: 70 Euro.

Wir freuen uns auf Euch!

3. Yoga Lehren und Lernen

Sonntag, 09. Juli 2017, Lachnerstraße 5, München Neuhausen.
9.30 Uhr bis 18.00 Uhr. 10 UE á 45 Minuten.

Heilung und Selbstheilung mit Yoga – aktiv Lehren, Lernen und Selber machen – theoretisch und praktisch.

Die Heilwirkungen von Yoga werden auch im Westen immer mehr erkannt und genutzt. Was dabei hinderlich ist: die vielen Heilaspekte, die sich voneinander ziemlich getrennt in vielen Schulen zeigen.

Yoga ist über viele Jahrtausende in unglaublich vielfältigen Formen von Tempelheilungen entstanden. Die Fülle des dazu verfügbaren Wissens und der Methoden ist in Patanjalis Sutras in Kurzform dargestellt, als „Heilung und Selbstheilung, die aus einer grossen Quelle kommt“. Was uns heute fehlt, ist ein ganzheitlicher praktischer Patanjali-8-Ebenen Ansatz des Heilens.

Das Seminar gibt theoretisch und praktisch – für Yoga Lehrende und Lernende – eine Einführung in solche Yoga-Heilung und Selbstheilung.
Hier finden Sie einen wunderbaren Artikel in der Yoga Zeit zu dem Thema http://www.yogazeit.at/praxis/article/yoga-lernen-yoga-lehren.html

Die Leitung des Seminars ist bei Sheyda Schreiber und Dr. Dr. Frank Peschanel, Meditationslehrer und Therapeut.

Ausgleich: 115 Euro.
Ein umfassendes Skript ist inklusive.

4. Yoga und Finanzen, Versicherungen und Steuerrecht
Details folgen.

5. Yoga und Marketing, Werbung, Auslobigung, Recht und Ethik
Details folgen.

Die Seminare sind einzeln buchbar.

Eine verbindliche Anmeldung via email ist erforderlich. Damit ist der Platz verbindlich gebucht.

Wir freuen uns auf Sie/Euch/Dich!